Was Sie über die Monetarisierung Ihres Bankinstruments wissen müssen

Diese Methodik stammt im Wesentlichen aus den 1940er Jahren kurz nach dem Zweiten Weltkrieg, als Staats- und Bankchefs zusammenkamen, um Wege zu finden, wie Geld für den Wiederaufbau Europas generiert werden kann, das als Folge des Krieges völlig zerstört wurde. Dieses Treffen wurde als Bretton Woods bekannt.

Die Methodik kann und wird bis heute verwendet, um Geld für Infrastrukturprojekte auf der ganzen Welt zu sammeln. Große Finanzinstitute wie die Weltbank und der IWF verwenden spezialisierte Handelsprogramme, mit denen ausreichend Geld für die Finanzierung großer Infrastrukturprojekte generiert wird.

Es gibt ein weit verbreitetes Missverständnis bezüglich der Monetarisierung von Bankinstrumenten, und die meisten Menschen, einschließlich der Broker, wissen kaum oder gar nicht, wie man ein Bankinstrument erfolgreich monetarisiert.

Bankinstrument-Missverständnisse

Es ist nicht ungewöhnlich, dass viele Personen denken, wenn sie ein Bankinstrument wie ein Standby-Akkreditiv (SBLC) von einer Bank haben, können sie es einlösen. Diese Personen erwarten, dass der Dienstanbieter (Monetiser) sie automatisch aushändigt einfach so mehrere Millionen in bar. Die Realität sieht jedoch anders aus.

In Wirklichkeit gibt es viele Menschen, die ein Standby-Akkreditiv kaufen und dann schockiert feststellen, dass ihr neu gekauftes Bankinstrument von Anfang an nicht für die Monetarisierung ausgelegt war. Das Bankinstrument gilt daher für den vorgesehenen Zweck als wertlos.

Zweck einer Bank Instrumente

SBLCs, die zur Monetarisierung oder zur Absicherung von Kreditlinien ausgegeben werden, werden in der Regel spezifisch formuliert und müssen eine bestimmte Terminologie enthalten. Nicht alle SBLCs sind für die Monetarisierung bestimmt, daher ist es wichtig zu verstehen, wofür Sie bezahlen und was Sie bekommen, um sicherzustellen, dass es für Ihren beabsichtigten Zweck funktioniert.

Die Wahrheit ist, dass das Geld für den Kauf eines Bankinstruments nicht automatisch bedeutet, dass Ihr SBLC monetisiert werden kann oder wird. Es gibt auch begrenzte Dienstleister, die im Geschäft mit der Monetarisierung von Bankinstrumenten tätig sind.

Wenn der Zweck der Ausgabe eines Bankinstruments die Projektfinanzierung ist, ist zu beachten, dass alle „Komponenten“ vorhanden sein müssen. Mit anderen Worten: Der SBLC-Anbieter, der Bankemittent, der Geldgeber und der Händler müssen alle miteinander synchronisiert sein, um die besten Chancen zu haben, Mittel für die Projektfinanzierung zu sammeln.

SBLC-Überlegungen

Dienstleister
Idealerweise sollten Sie wissen , wer Ihr Bankinstrument monetarisiert, bevor Sie es kaufen. Dies ist möglicherweise zunächst nicht der Fall, wenn Sie die Dienste eines Maklers in Anspruch nehmen und ein Instrument, das Sie bereits in Ihrem Besitz haben, an diesen weitergeben. Broker werden in der Regel zuerst nach einer Kopie Ihres Instruments fragen und es an ihrem Provider vorbeiführen, um zu prüfen, ob es tatsächlich monetarisiert werden kann. Sie sollten auch verstehen, dass nicht alle SBLCs gleich sind.

Ausgabe von Bankinstrumenten und Bankrating
Achten Sie darauf, woher das Standby-Akkreditiv stammt. Dies wird nicht nur einen großen Einfluss darauf haben, ob das Instrument monetarisiert werden kann, sondern auch, wie viel LTV (Loan to Value) Sie voraussichtlich erhalten werden? Beispielsweise hätten Instrumente aus dem Vereinigten Königreich ein viel höheres Kreditrating als ein Instrument aus Argentinien. Die Gerichtsbarkeiten und rechtlichen Konsequenzen sind nicht gleich, und Sie sollten die Unterschiede kennen und verstehen. Dies wirkt sich auch auf die Kosten und die Akzeptanz des Bankinstruments für die Monetarisierung Dritter aus.

Bank Instrument Wording
Fordern Sie nach Möglichkeit eine Kopie der DOA an, die ein Muster des Wortlauts des SWIFT MT-760 (der eigentlichen SBLC) enthalten sollte, und lesen Sie sie sorgfältig durch. Achten Sie auf jedes Wort und lassen Sie es von Fachleuten und dem Begünstigten überprüfen, bevor Sie dafür bezahlen. Überprüfen Sie, ob das Bankinstrument für die Monetarisierung geeignet ist, und suchen Sie nach Möglichkeit einen Dienstleister, der es im Voraus monetarisiert. Es ist zwar mit zusätzlicher Arbeit im Vorfeld verbunden, wird sich aber langfristig auszahlen. Es gibt zwei Schlüsselwörter, nach denen Sie suchen müssen, wenn Sie den Text "Cash Backed" lesen. Die meisten Monetisierer werden mit einem Bankinstrument, das nicht durch Bargeld gedeckt ist, nichts anfangen können.

Kauf eines SBLC für eine Kreditlinie
Wenn Sie eine Kreditlinie bei Ihrer Bank einrichten, ist es hilfreich, wenn Sie ihnen den Text im Voraus anzeigen können. Es reicht jedoch möglicherweise nicht aus, nur jemandem Ihren SBLC-Text anzuzeigen, um eine Kreditlinie einzurichten. Natürlich ist der Text das erste, was ein Monetiser betrachten wird, aber es ist weit entfernt von dem, was wir betrachten werden.
Monetarisierung von Bankinstrumenten; Dinge, die man beachten muss

Es gibt mehrere Dinge, die eine Überlegung wert sind. Wenn Sie beispielsweise ein Bankinstrument verwenden, um Mittel für ein Projekt aufzubringen, sind ein solider Geschäftsplan und solide Beziehungen ein guter Anfang. Mit anderen Worten, Sie müssen über ein aktuelles Projekt und einen professionellen Geschäftsplan verfügen.

Wenn Ihr gesamter Geschäftsplan darin bestand, den Standby-Akkreditiv zu erhalten und dann E-Mails an Unternehmen zu senden, die mit der Monetarisierung von Bankinstrumenten befasst sind, in der Hoffnung, jemanden zu finden, der Ihnen Bargeld gibt, wird dies nicht als "Geschäftsplan" betrachtet.

Andere unterstützende Dokumentation
Wenn Sie einen soliden schriftlichen Geschäftsplan für ein neues Unternehmen im Energiesektor sowie PPAs und Abnahmevereinbarungen haben und eine Bankgarantie zur Absicherung von Kreditlinien benötigen, ist dies mit hoher Wahrscheinlichkeit ein gutes Zeichen für die Bank.
Der Schlüssel ist, dass Sie Ihre Unterlagen zusammen haben müssen und dass Sie eine konkrete Möglichkeit haben müssen, mit Ihrem Projekt oder Ihrer Investition Geld zu verdienen. Dies sind die Dinge, die Kreditanbieter suchen. Letztendlich muss die Bank Ihr Projekt mögen und daran glauben, wenn Sie von ihnen Kredit gegen ein Bankinstrument aufnehmen wollen. Jeder kann einen SBLC kaufen, aber nur diejenigen, die die harte Arbeit und die Hausaufgaben erledigt haben, haben eine gute Chance, das Instrument zu monetarisieren oder eine Kreditlinie einzurichten, wenn dies Ihr Endziel ist.

Ihre eigene Kreditlinie
Wenn Sie den Weg beschreiten, dass ein Dritter Millionen von Dollar blockiert, um eine Kreditlinie für Sie einzurichten, die durch ein Bankinstrument abgesichert ist, sollten Sie bereit sein, die Anweisungen des Kreditanbieters zu hören und zu befolgen - sie unterstützen Sie und nicht die anderen andersherum. Sie schlagen den Investor vor, nicht umgekehrt. Es ist nicht ungewöhnlich, dass der Projektsponsor der Ansicht ist, dass sein Projekt das wichtigste ist und dass seine Anforderungen erfüllt werden sollten. So funktioniert das nicht.

Wenn der Kreditlinienanbieter festgelegte Verfahren und Richtlinien zur Einhaltung festgelegt hat, ist es ratsam, diese Verfahren einzuhalten. Eine Sache ist sicher, dass Dienstleister angesichts der mangelnden Liquidität in der Bankenwelt in Not sind und daher auswählen können, mit wem sie zusammenarbeiten möchten. Wir haben festgestellt, dass sich viele Dienstleister aufgrund schwieriger und unkooperativer Kunden von Transaktionen distanzieren.

Bereiten Sie sich darauf vor, ein vollständiges Unternehmensinformationsblatt (oder eine vollständige Biografie / Bewerbung) über Ihr Unternehmen und seine leitenden Angestellten zusammen mit einem vollständigen Geschäftsplan einzureichen. Seien Sie im Falle einer Monetarisierung eines Instruments bereit, den Text Ihres SBLC einzureichen. Erklären Sie, wie Sie das Bankinstrument erworben haben und warum Sie es monetarisieren müssen.

Ihr Exit-Strategieplan
Informieren Sie sich ausführlich darüber, wie Sie diese Strategie beenden und wie Sie das Instrument am Ende der Laufzeit zurückgeben möchten. Im Falle der Monetarisierung eines Instruments ist der Monetarier jedoch für die Rückgabe des Instruments am Ende der Laufzeit verantwortlich. Im Wesentlichen weisen Sie das Instrument dem Monetisierer zu, damit es monetisiert werden kann. Beachten Sie, dass Sie in vielen Fällen möglicherweise einen Zahlungsnachweis (Kontoauszüge, keine gesperrten Gelder) vorlegen müssen. Wenn Sie die Anweisungen befolgen und die Anforderungen von Ihnen erfüllen, sollte es kein Problem geben, Ihre Kreditlinie einzurichten und / oder Ihren SBLC zu monetarisieren.

Bevor Sie sich für einen SBLC bewerben, sollten Sie einige Dinge beachten, wenn Sie beabsichtigen, das Bankinstrument monetarisieren zu lassen. Der Wortlaut auf dem Bankinstrument ist der größte Faktor, mit dem Ihr SBLC entweder monetarisiert wird oder nicht.

Es gibt eine Reihe von Kapitalbeschaffungslösungen für Unternehmen, die weitere Cashflows erzielen möchten. Eine einzigartige und relativ unbekannte Methode ist der Kauf eines SBLC und die Monetarisierung des Bankinstruments, um zusätzliches Bargeld zu beschaffen.

Der Schwerpunkt dieses Artikels liegt hauptsächlich auf einem der Elemente, die den gesamten Mechanismus der Kapitalbeschaffung ausmachen. Während dies nur einen Teil der Gesamtfunktion ausmacht, ist es einer der wichtigsten Teile, ohne die das gesamte Programm zusammenbrechen könnte.

Ich habe eine Reihe von Artikeln verfasst, um Unternehmen beim Wachstum zu unterstützen. Sie können sie in meinem Profil anzeigen

0 Response to "Was Sie über die Monetarisierung Ihres Bankinstruments wissen müssen"

Posting Komentar